Qualitätssicherung

Qualität in der Beratung ist mir ein wichtiges Anliegen. Eine fundierte und qualitativ hochwertige Weiterqualifizierung zur Supervisorin und Coach trägt dazu bei und stellt für mich einen Grundpfeiler von Qualitätssicherung dar. Daher habe ich mich ganz bewusst für eine von der DGSv zertifizierten Ausbildung zur Supervisorin und Coach entschieden, die ich seit 2017 an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin absolviere. Die Anbindung an die Hochschule garantiert darüber hinaus eine evidenzbasierte Struktur. Ich habe mich damit für einen längerfristigen Entwicklungsprozess entschieden, mit dem Ziel, für ein hohes Maß an Qualität in meiner Arbeit garantieren zu können. Qualität und ein hoher Qualitätsanspruch sind aber nicht mit Fehlerfreiheit verbunden, ganz im Gegenteil. Ein gutes Qualitätsmanagement schließt Fehlerfreundlichkeit und ein Fehlermanagement ein. Fehler helfen, Prozesse weiter zu entwickeln, Lernfelder zu generieren und Weiterentwicklung zu befördern. Die Anbindung an die DGSv trägt zu meiner ständigen Reflexion der Supervisions- und Coachingprozesse bei und hilft mir, Fehler zu erkennen und die Qualität der Arbeit ständig weiter zu entwickeln.
Seit Beginn des Jahres 2018 bin ich außerordentliches Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv).
Hier finden Sie mein Profil bei der DGSv.

https://www.dgsv.de/wp-content/uploads/2017/09/DGSv_Logo_Mitglieder-Qualifizierung_RGB_1000px_White-Black-1200x1017.png