Bildungsträger

Aktuelle Fort- und Weiterbildungsangebote bei Bildungsträgern: Renafan Akademie gGmbH (Berlin-Tegel)

Gesunde Führung (07. und 08.02.2019)

Link zur Anmeldung

Die psychische Belastungssituation von Pflegenden ist hoch und steigt. Führungskräfte spielen eine wesentliche Rolle, diese zu reduzieren. Sie gestalten Arbeit(splätze), nehmen Einfluss auf die Motivation von Beschäftigten und können mit deren Führungsverhalten die Gesundheit von Beschäftigten positiv beeinflussen. Dennoch, die meisten Führungskräfte nehmen diesen Einfluss nicht (bewusst) wahr. Und, wie lässt sich gesundheitsorientierte Führung umsetzen? Wie können Führungspersonen Überlastungssymptome bei Beschäftigten erkennen, bei sich selbst sowie bei Anderen?

Zukunftsfähig in der Pflege kann nur noch sein, wer den Wettkampf um Pflegende so führt, dass diese gesundheitserhaltende und motivierende Arbeitsbedingungen vorfinden.

Teambildung (13.-14.03.2019)

 

Link zur Anmeldung

Teamarbeit und ein guter Zusammenhalt in Klein- und Groß-Teams, die häufig von (Personal-)Veränderung betroffen sind, klare Strukturen und Aufgabenverteilung, klare Delegation und Verantwortlichkeiten, das wird die Zukunft in der Pflege sein. Die Altenpflege ist zu einem Markt geworden, in dem v.a. qualifizierte Pflegepersonen „die Lücke“ suchen, in die sie passen. Was entspricht aktuell den Bedürfnissen; was bietet der Arbeitgeber. Passt das kurzfristig nicht zusammen, steht bei manchem schon wieder der Wechsel an. Teamarbeit nimmt hier einen neuen Stellenwert ein und bekommt eine neue Bedeutung, denn sie ist unentbehrlich.

Jedes Teammitglied trägt mit seinem Verhalten zur Teambildung bei. Sich der eigenen Wirkung stärker bewusst zu sein und in anderen Personen die Stärken zu erkennen, um diese im Sinne einer gemeinsamen Teamarbeit einzusetzen, für diese Entwicklung werden entsprechende Impulse gesetzt.

Achtsamkeitsbasierte Führung (24.-25.10.2019)

Link zur Anmeldung

Achtsamkeit, achtsam sein, das ist in aller Munde. Aber was bedeutet Achtsamkeit eigentlich und welche Bedeutung hat Achtsamkeit im Führungsalltag? Und kann Achtsamkeit dazu beitragen, den beruflichen Alltag gut und gesund zu bewältigen? Welche Kompetenzen braucht es, um achtsam selbst in Führung zu sein?

Rollenkompetenz (13.-14.11.2019)

Link zur Anmeldung

Führungskräfte in der Pflege sind in Ihrem Alltag in vielen verschiedenen immer wieder wechselnden Rollen aktiv und gefragt, oft ohne sich dessen bewusst zu sein oder sich bewusst zu machen.

Sie sind Mitglied einer Organisation, Fachkräfte in Ihrer Profession, Führungskräfte, die mit mehr oder weniger Entscheidungskompetenz ausgestattet sind, Steuerer von Teams und Teamprozessen, wohlwollende Beziehungsgestalter, der Anker in der Not oder die letzte Rettung in der Dienstplanung. Die Liste ließe sich endlos verlängern.

Wer effizient und zielgerichtet führen und sich dabei selbst, seine eigenen Ziele und die eigene Gesundheit nicht aus dem Auge verlieren will, sollte sich seiner verschiedenen Rollen immer wieder bewusst sein und diese bewusst reflektieren.

 

In der Vorbereitung für 2020 – Alice Salomon Hochschule

  1. Basisqualifizierung über 8 Module à 2 Tage „Wer führt der wirkt“, Link
  2. Coaching in der Altenhilfe (2-tägige Fortbildung)
  3. Palliative Versorgung I Begleitung am Lebensende (2-tägige Fortbildung)
  4. Führung 4.0 und deren Bedeutung für die Altenhilfe (2-tägige Fortbildung)

 

Mein Angebot für Inhouse-Schulungen

Ich biete Ihnen Workshops zu diversen Themen rund um die Organisation von Gesundheitseinrichtungen, Pflege und Soziales. Über Kommunikation, Teamdynamiken, Konflikte, demographische Herausforderungen, psychische Belastungen in der Pflege, Burn-out, Führungsverhalten, Gesundheitsmanagement oder Kollegiale Beratung. Vieles ist möglich!

Wenn Sie bei mir einen Workshop für Ihre Mitarbeiter_innen oder ein Training für sich oder Ihre Beschäftigten buchen, erhalten Sie ein individuelles Angebot. Sie stimmen Ihre Bedarfe und Wünsche im Vorfeld, am besten persönlich mit mir ab. So kann es gelingen, dass Sie eine individuelle Weiterbildungsmaßnahme generieren, die auf Ihre Bedürfnisse, Ihre Einrichtung und Ihre Beschäftigten zugeschnitten ist. Auf dieser Grundlage können Sie dann Neues etablieren, Veränderungen initiieren und / oder Lösungen erarbeiten.

Ziel ist es, passgenaue Lösungen für Ihren Arbeitsplatz, Ihre Mitarbeiter_innen oder Ihr Unternehmen zu finden. Damit ein Workshop / ein Training lebendig werden kann, muss es zu Ihnen passen, zu Ihren Herausforderungen, Fragestellungen und Ideen, die Sie haben. Das setzt eine gute Abstimmung im Vorfeld voraus und natürlich auch etwas Zeit. Aber Sie werden sehen, der Mehraufwand kann sich lohnen.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme, Link.